•  

    Angemessene Geschlechter-Diversität erwünscht

    Die Botschaft zuhanden des Parlaments zur Revision des Aktienrechts enthält Vorgaben zu Geschlechterquoten: Im Verwaltungsrat sollen mindestens 30 Prozent und in der Geschäftsleitung mindestens 20 Prozent Frauen vertreten sein. Werden diese Richtwerte nicht eingehalten, wird die Aktiengesellschaft verpflichtet, im Vergütungsbericht die Gründe anzugeben und die Massnahmen zur Verbesserung darzulegen. Es existieren bereits Bestrebungen auf freiwilliger Basis, die aus Sicht der Handelskammer beider Basel ausreichen, um den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen.


    weiterlesen
  •  

    Gewinn für Unternehmen und Auszubildende

    Unter dem Label «praktikumplus» koordiniert die Handelskammer beider Basel auf Mandatsbasis die Praktikumsplätze für die Wirtschaftsmittelschulen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Die Praktikantinnen und Praktikanten für das nächste Jahr stehen bereits in den Startlöchern oder haben ihr praktisches Jahr schon begonnen.


    weiterlesen
  •  

    Handelskammern am Oberrhein wollen Herzstück jetzt

    Die sechs Handelskammern am Oberrhein fordern den Bund auf, die Finanzierung für den Ausbau der S-Bahn mit Herzstück in den Ausbauschritt der Bahninfrastruktur 2030/35 aufzunehmen. Bis 2030 wird die Bevölkerung in der trinationalen Wirtschaftsregion dank anhaltender wirtschaftlicher Dynamik auf über 850‘000 Bewohner ansteigen, was allein den Personenverkehr auf der Schiene bis 2040 teilweise um mehr als 70 Prozent anwachsen lässt. Mindestens die Projektierungskosten sollten für dieses international wichtige Projekt entlang des wichtigen Korridors Rotterdam – Genua gesprochen werden.


    weiterlesen
  •  

    Schweizer Wirtschaft unterstützt klar Rahmenabkommen mit der EU

    Die bilateralen Verträge und deren Weiterentwicklung sind für die Schweizer Wirtschaft absolut zentral. Ein institutionelles Rahmenabkommen mit der Europäischen Union wird deshalb von einer deutlichen Mehrheit der Schweizer Firmen unterstützt. Auch die Verhandlungsposition des Bundesrats wird begrüsst. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage des Forschungsinstituts gfs.bern bei rund 1000 Unternehmen, die im Auftrag von economiesuisse und Alliance Economie-Politique durchgeführt wurde.


    weiterlesen
  •  

    Erfolgreich unterwegs – #we are digital

    «Are you digital?» - mit dieser einfachen Frage hat die Handelskammer beider Basel Mitte 2017 begonnen, gezielt das digitale Unternehmertum in der Region zu fördern. Viele Unternehmen profitieren bereits von der Initiative. Wie, das schildern Unternehmer in kurzen Videobotschaften.


    weiterlesen


Die drei neusten Artikel

13. August 2018
 

Für eine gemeinsame Spitalgruppe und Spitalplanung

Im Herbst behandeln die Parlamente von Basel-Stadt und... Weiterlesen...

09. August 2018
 

Datenschutz in aller Munde

Seit Ende Mai 2018 ist «Datenschutz» in aller Munde – vor allem in... Weiterlesen...

06. August 2018
 

tribune 3/2018 - Die neue Datenschutzverordnung de EU

Vor rund zwei Monaten ist die Übergangs-
frist für die... Weiterlesen...

Erfahren Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft!