HKBB


Basel, 16. Juli 2018 Probleme mit der Darstellung? Diesen Newsletter online lesen: www.hkbb.ch


Newsletter 10/17

Liebe Leserin, lieber Leser

 

Der Bund hat zusammen mit den Rheinhäfen und den beiden Basel eine Absichtserklärung zum Ausbau des Hafens unterzeichnet – dies ist erfreulich und stärkt unsere Region als nationale und internationale Logistikdrehscheibe.

Nicht erfreulich ist, dass der Bund in seinem Bahnausbauprogramm 2035 das Herzstück – das zentrale Scharnier der trinationalen S-Bahn – weitgehend ausser Acht lässt. Das Herzstück und seine Zulaufstrecken sind für die Entwicklung des Wirtschaftsraumes Basel von grösster Bedeutung. Die Handelskammer beider Basel fordert deshalb, dass der Bund das Herzstück verbindlich im STEP 2030/35 aufnimmt.

Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung ist die gemeinsame Gesundheitsregion – lesen Sie dazu unsere Stellungnahmen.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre.

Ihre Handelskammer beider Basel

 

 


 


 

STEP 2030/35: Bund bleibt zu unverbindlich

Zwar anerkennt der Bund, dass ein Kapazitätsausbau des Bahnknotens in der Wirtschaftsregion Basel nötig ist, lässt dabei aber mit dem Herzstück das zentrale Element weitgehend ausser Acht. Dies ist aus Sicht der Wirtschaft inakzeptabel. Die Handelskammer beider Basel fordert deshalb, dass der Bund das Herzstück verbindlich im STEP 2030/35 aufnimmt. Weiterlesen...



 

Ausbau Hafen - Bund sagt Unterstützung zu

Der geplante Ausbau des Containerhafens in Kleinhüningen rückt näher: Der Bund hat zusammen mit den Rheinhäfen und den beiden Basel eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Damit soll Basel als wichtige Logistikdrehscheibe weiter gestärkt werden. Weiterlesen...



 

Gemeinsame Gesundheitsregion - Stellungnahmen der Handelskammer

Die gemeinsame Gesundheitsversorgung bietet grosse Vorteile und ist die richtige Antwort auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Gesundheitswesen. Weiterlesen...



 

Digitalisierung auch beim Zoll

Die Digitalisierung hält auch beim Schweizer Zoll Einzug: 2018 startet DaziT, das Programm zur Transformation der Eidgenössischen Zollverwaltung EZV. Weiterlesen...



 

«Horizon 2020» — neue Ausschreibungen für 2018-2020

Das laufende Forschungsrahmenprogramm der EU «Horizon 2020» veröffentlicht die Ausschreibungen für die nächsten drei Jahre. Um die Beteiligung von innovationsstarken KMU zu erhöhen, wird neu auch ein spezifisches KMU-Instrument eingeführt. Weiterlesen...



 

Herzlich willkommen bei der Handelskammer beider Basel (4/2017)

Als Wirtschaftsverband für Unternehmen aller Grössen und Branchen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen sowie für interessierte Einzelpersonen freut sich die Handelskammer beider Basel über steten Zuwachs. Weiterlesen...



 

Personalisierte Medizin - ein Allheilmittel?

Personalisierte Medizin ist ein Schlagwort und bildet den Themenschwerpunkt der neuen Life Sciences-Strategie für den Wirtschaftsstandort Basel. Weiterlesen...



 

W&W im Dialog – künstliche Intelligenz in der Medizin

Die Veranstaltung «Wirtschaft und Wissenschaft im Dialog» zeigt die Chancen und Herausforderungen künstlicher Intelligenz in der Medizin auf. Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutieren darüber, welche Bedeutung sie für den Wirtschaftsstandort Basel hat. Weiterlesen...







Kontakt

Handelskammer beider Basel
St. Jakobs-Strasse 25 CH-4010 Basel
T +41 61 270 60 60
F +41 61 270 60 05
E-Mail info@hkbb.ch


www.hkbb.ch

Newsletter abbestellen
Kontaktformular
Ihre Meinung
Kontakt hinzufügen
HKBB App