Handelskammer beider Basel
HKBB
Basel, 21. November 2017   Probleme mit der Darstellung? Diesen Newsletter online lesen: www.hkbb.ch

Export-Newsletter Januar 2017

Liebe Leserin, lieber Leser

Anbei senden wir Ihnen den S-GE-Newsletter mit interessanten Beiträgen rund um das Thema Import und Export. Gerne weisen wir Sie bei dieser Gelegenheit auch auf die kommenden Veranstaltungen und Seminare der Exportabteilung der Handelskammer beider Basel hin:

 

31. Januar 2017: Länderberatung Südliches Afrika

Zu bieten hat Südafrika beispielsweise eine kräftige Binnen- und Importnachfrage, stark wachsenden Konsum und ein gesteigertes Qualitätsbewusstsein einer neuen solventen Käuferschicht ("Black Diamonds"). Das schnelle Wachstum der Mittelschicht generiert eine starke Nachfrage nach Premium-Food. Im produzierenden Gewerbe besteht ein steigender Bedarf nach einer Automatisierung der Arbeitsprozesse. In schnellem Wachstum befindet sich auch der Green-Building- und der Clean-Energy-Sektor. Südafrika gehört zudem zu den 20 weltweit grössten Konsumenten von ICT- Produkten und Dienstleistungen.

Die Basisberatung gehört zum Service public und ist für Schweizer und Liechtensteiner KMU kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

10. Februar 2017: Start des Lehrgangs Aussenhandelsfachmann/frau in Basel

  • Schaffen Sie Mehrwert für Ihre Firma und für sich!
    • Aussenhandelsfachleute, als Fachexperten des internationalen Handels, verfügen über vertiefte Kenntnisse im internationalen Speditionswesen, im internationalen Marketing, in Exportfinanzierung, in Zoll- und MWST- sowie im internationalen Recht. Aussenhandelsfachleute wissen, worauf es bei Geschäftsverhandlungen mit internationalen Partnern ankommt und können Risiken und Chancen im weltweiten Handel beurteilen
  • Ihr persönlicher Karriereschritt!
    • International tätige Unternehmen brauchen ausgebildete Fachexperten im Aussenhandel mit aktuellem Wissen und Netzwerk. Wir rüsten Sie mit dem nötigen Know-how für Ihren Berufsalltag aus. Sichern Sie sich Ihre berufliche Zukunft mit einem Fachabschluss.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

23. Februar 2017: Was bedeutet Global? SGS!

Innerhalb weniger Jahre hat sich die SGS SA von einer reinen Prüforganisation zu einem der weltweit grössten Analyselabore entwickelt.

Der Business Club Belgien-Luxemburg (BLC) in der Schweiz und die Handelskammer beider Basel freuen sich, Sie zu einer Lunchveranstaltung einzuladen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

22. März 2017: Länderberatung China

An Ihrem persönlichen Beratungsgespräch gehen wir gezielt auf Ihre individuellen Anliegen ein. Nutzen Sie diese Chance zu einem professionellen und kompetenten Austausch mit Ihrem Switzerland Global Enterprise-Berater und einem Länderexperten.

Die Basisberatung gehört zum Service public und ist für Schweizer und Liechtensteiner KMU kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

14. März 2017: Länderberatung Indien

Indien hat eine stark wachsende Konsumenten-Basis, die sich dank erhöhter Kaufkraft immer mehr Produkte und Services leisten kann und will. In 10 Jahren wird Indien zu den Top-5-Konsumenten-Märkten der Welt zählen. Die neue Regierung strebt eine nachhaltige Wachstumsstrategie an. Es liegt der Regierung „Modi“ sehr daran, das allgemeine Image zu verbessern. Die Schweiz und ihr Produkte geniessen in Indien ein sehr hohes Ansehen. Wer jetzt einsteigt, darf damit rechnen, in den kommenden Wachstumsjahren im indischen Markt nachhaltige Erfolge erzielen. Indien ist auch eine ideale Plattform, um andere in der weiteren liegende Schwellenländer zu bedienen.

Die Basisberatung gehört zum Service public und ist für Schweizer und Liechtensteiner KMU kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

29. März 2017: Länderberatung Südeuropa

An Ihrem persönlichen Beratungsgespräch gehen wir gezielt auf Ihre individuellen Anliegen ein. Nutzen Sie diese Chance zu einem professionellen und kompetenten Austausch mit Ihrem Switzerland Global Enterprise-Berater und einem Länderexperten.

Die Basisberatung gehört zum Service public und ist für Schweizer und Liechtensteiner KMU kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

4. April 2017: Exportdialog Kasachstan und Zentralasien

Zentralasien setzt sich aus den Ländern Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan zusammen. Diese Länder, mit insgesamt rund 65 Millionen Einwohnern, bieten vielseitige Geschäftsmöglichkeiten für Schweizer Firmen und sind nicht zuletzt aufgrund ihres Reichtums an Rohstoffen attraktive Märkte für künftiges Unternehmenswachstum. Gleichzeitig sind es aber auch Märkte, welche mit Risiken und Eintrittshürden verbunden sind, welche vor einem Markteintritt berücksichtigt werden müssen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 


 

AKTUELL:

Wussten Sie, dass sie individuellen Schulungsbedarf im Bereich Export und Import für Ihre Mitarbeiter auch direkt bei der Handelskammer beider Basel anmelden können. Wir stellen gerne ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Schulungsangebot zusammen.


 




Kontakt

Handelskammer beider Basel
St. Jakobs-Strasse 25 CH-4010 Basel
T +41 61 270 60 60
F +41 61 270 60 05
E-Mail info@hkbb.ch


www.hkbb.ch

Newsletter abbestellen
Kontaktformular
Ihre Meinung
Kontakt hinzufügen
HKBB App