Drucken

29. Mai 2017

Checks der Volksschule

Handelskammer informiert

 

In den beiden Basel werden ab dem aktuellen Schuljahr 2016/17 zwei Instrumente zur Leistungseinschätzung bzw. Orientierung für Jugendliche an der Nahtstelle Sekundarstufe I zur beruflichen Grundbildung lanciert: die Checks S2 und S3 und die Anforderungsprofile.

 

 

Datum: Montag, 29. Mai 2017
Zeit: 16.00 bis 17.15 Uhr
Ort: Handelskammer beider Basel, St. Jakobs-Strasse 25, Basel
Die Veranstaltung ist kostenfrei

 

 

 

 

Anmeldungen per E-Mail: standortpolitik@hkbb.ch oder telefonisch bei Brigitte Raaflaub 061 270 60 85

 

Dem Check S2 werden HR-Verantwortliche, Berufsbildner oder Unternehmer schon bald in den Bewerbungsunterlagen für Lehrstellen begegnen. Die Resultate aus diesem Test werden nämlich zukünftig neben den üblichen Dokumenten wie Lebenslauf, Zeugnisse und Motivationsschreiben bei der Lehrstellensuche verwendet. Die Handelskammer beider Basel informiert Sie gemeinsam mit dem Erziehungsdepartement, wie Sie die Resultate dieser Checks interpretieren können und was es mit den Anforderungsprofilen auf sich hat. Dabei werden Chancen wie auch Risiken der beiden Instrumente anhand von ersten Erfahrungswerten aufgezeigt.

 

Referenten

Annette Graul, kantonale Koordinatorin Checks und Aufgabensammlung, Fachstelle Pädagogik der Volksschulleitung

Thomas Aebi, Leiter Fachstelle Berufliche Orientierung

René Diesch, stv. Leiter MB, Mittelschulen und Berufsbildung

 

Download

  Schulchecks 

 

 

Karin Vallone
Bereichsleiterin Bildung
k.vallone@hkbb.ch
T +41 61 270 60 86

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Das könnte Sie auch interessieren