Drucken

23. Juni 2016

Lysbüchel – ein prädestiniertes Wirtschaftsareal

Lysbüchel ist ein prädestiniertes Wirtschaftsareal, darin waren sich die Anwesenden des zweiten Anlasses der Veranstaltungsreihe der Handelskammer zu Wirtschaftsflächen in unserer Region einig. Als Primeur erfuhren sie von den Grundzügen der Nutzungsplanung Lysbüchel, die ab dem 29. Juni 2016 öffentlich aufliegt.

 

Lysbüchel - ein prädestiniertes Wirtschaftsareal
 

Die Gäste konnten drei interessante Referate von den Hauptakteuren auf dem Lysbüchel mitverfolgen. Stellvertretend für die ansässigen Unternehmen orientierte Jean-Marc Wallach als Geschäftsführer der IG Lysbüchel über die Geschichte des Areals. Zudem legte er anschaulich dar, wieso dieses für die Wirtschaft als prädestinierter Standort gilt.

 

Anschliessend informierte Susanne Zenker über Hintergrund und Zukunftsvisionen für das Lysbüchelareal seitens der SBB Immobilien. In ihrer Funktion als Leiterin Anlageobjekte/Entwicklung zeigte sie auf, weshalb und wie die SBB Immobilien sowohl im übergeordneten, nationalen Kontext wie auch im regionalen, baslerischen Kontext ihren eigenen Flächen bewirtschaften und entwickeln.

 

Abgerundet wurde der Vortragsteil durch Dr. Martin Sandtner, Leiter des basel-städtischen Planungsamtes. Er präsentierte Ablauf und Grundzüge der Nutzungsplanung, welche in den nächsten Jahren das Lysbüchel transformieren soll. Ab dem 29. Juni 2016 wird diese öffentlich aufgelegt und Betroffene haben die Gelegenheit, sich damit auseinander zu setzen und sich einzubringen.

 

Engagierte Diskussion

Anschliessend stellten sich die drei Referenten den Fragen und Bemerkungen der anwesenden Gäste. So wurde zum Beispiel darüber diskutiert, wie die absehbaren Konflikte zwischen Wohnen und Gewerbe/Industrie zu lösen sind. Ebenfalls angesprochen wurde die Erschliessungsproblematik, insbesondere im Hinblick auf die Schwerlaster, die vom Norden Richtung Süden durch das Lysbüchelareal fahren müssen. Auch beim anschliessenden Stehlunch wurden die Diskussionen intensiv weitergeführt.

 

Weitere Veranstaltungen zum Thema Wirtschaftsareale
 
Mittwoch, 29. Juni 2016 
Arlesheim – Eine Gemeinde im Wandel

Victor Holzemer, Inhaber Raumplanung Holzemer

Hansjörg Fankhauser, Inhaber Fankhauser Architekten

 

Donnerstag, 25. August 2016
Salina Raurica – Grosses Potenzial weiter ausschöpfen

Anton von Weissenfluh, Leiter Produktionsbetrieb Chocolats Halba und Mitglied des Managements Coop

Thomas Kübler, Leiter Standortförderung Basel-Landschaft

 

Mittwoch, 31. August 2016 
Güterbahnhof Wolf – Ort für sinnvolle Synergien

Jürg Dünner, Niederlassungsleiter Basel, Camion Transport

Susanne Zenker, Leiterin Anlageobjekte - Entwicklung, SBB

Dr. Martin Sandtner, Leiter Planungsamt Basel-Stadt

 

Donnerstag, 8. September 2016
Klybeck – Die grosse Unbekannte neu entdecken

Sabine Rau, Real Estate und Facility Services oder Markus Oser, Arealentwicklung, Novartis

Klaus Ruf, Geschäftsführer BASF (angefragt)

Beat Aeberhard, Leiter Städtebau & Architektur Basel-Stadt

 

 

Downloads

Präsentation IG Lysbüchel

Präsentation SBB Immobilien

Präsentation Planungsamt BS

 

Omar Ateya
Bereichsleiter Raumplanung, Energie & Umwelt
o.ateya@hkbb.ch
T +41 61 270 60 83

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Abstimmung

Das Lysbüchel ist für eine Mischnutzung mit bedeutendem Wohnanteil geeignet.



Ergebnisse zeigen

Kommentare



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Erhalt geprüft. Die Handelskammer entscheidet über die Freigabe.



Das könnte Sie auch interessieren