Drucken

17. September 2014

Zu den Nationalratswahlen 2015

Franz Saladin steht als Kandidat für die Nationalratswahlen 2015 nicht zur Verfügung.

 

Franz Saladin, Direktor der Handelskammer beider Basel, hat entschieden, sich weiterhin voll und ganz für die Interessen der Unternehmen in Basel-Stadt und Basel-Landschaft einzusetzen. Er steht deshalb als Kandidat für die Nationalratswahlen 2015 nicht zur Verfügung.

 

Als Wirtschaftsakteur will Franz Saladin – gemäss dem im April 2013 veröffentlichten Leitbild „Von der Wirtschaft, für die Region“ – einen weiterhin regen und intensiven Kontakt zu Unternehmen, Politikern und zur Öffentlichkeit in der Region pflegen, um so die strategischen Prioritäten der Handelskammer und der Wirtschaftsregion Basel weiter zu verfolgen. Diese Ziele wären mit einem zusätzlichen Amt als Nationalrat – ausserhalb der Region und womöglich ausserhalb der für die Region prioritären Themen – aufgrund der zeitlichen Auslastung nicht zu vereinbaren.

 

Für den direkten Zugang zur Politik stützt sich die Handelskammer auf ihre guten Beziehungen zur Regierung und Verwaltung und auf ihr ausgebautes Parlamentariernetzwerk. Nebst einem guten Dutzend Gross- und Landräte werden Mitglieder der nationalen Parlamente den Einfluss des grössten bikantonalen Wirtschaftsverbandes auch in Bundesbern noch stärker geltend machen.

Dr. Franz A. Saladin
Direktor
f.saladin@hkbb.ch
T +41 61 270 60 70

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Kommentare



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Erhalt geprüft. Die Handelskammer entscheidet über die Freigabe.



Das könnte Sie auch interessieren