Drucken

23. Januar 2013

Parolen zu den Abstimmungen am 3. März 2013

Die Handelskammer beider Basel fasst folgende Parolen zu den Abstimmungen vom 3. März 2013:

 

Bund:

- NEIN zur Volksinitiative "gegen die Abzockerei" (Minder-Initiative)
- NEIN zum Bundesbeschluss über die Familienpolitik
- NEIN zur Änderung des Bundesgesetzes über die Raumplanung


Kanton Basel-Stadt:

- JA betreffend Änderung des Gesetzes über öffentliche Ruhetage und Ladenöffnung



Kanton Basel-Landschaft:

- NEIN zur nichtformulierten Volksinitiative „Ja zur Wildenstein und Schloss Bottmingen“ und JA zum Gegenvorschlag des Regierungsrates

 

Bezüglich der Wahl in den Regierungsrat Baselland empfiehlt und unterstützt die Handelskammer den bürgerlichen Kandidaten und konsensfähigen Politiker, Thomas Weber. Als diplomierter Bauingenieur und Mediator sowie Generalstabsoffizier kennt Thomas Weber systematische Führungsabläufe bestens und baut auch in inhaltlicher und menschlicher Hinsicht lösungsorientiert Brücken, welche die gegenseitigen Interessen respektieren.

 

Download

MM 2013 01 23 Parolen zu den Abstimmungen.pdf

Dr. Franz A. Saladin
Direktor
f.saladin@hkbb.ch
T +41 61 270 60 70

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Das könnte Sie auch interessieren