Drucken

25. April 2016

Ja zu unserer Universität

Am 5. Juni 2016 entscheidet das Baselbieter Stimmvolk über die Umsetzung der Pensionskassengesetz-Reform beim Vorsorgewerk der Universität Basel. Das Komitee «JA zu unserer Universität» setzt sich ein für die Reform und eine lösungsorientierte Partnerschaft zwischen Basel-Stadt und Basel-Landschaft.

 

Ja zu unserer Universität

 

Die Pensionskassengesetz-Reform beim Vorsorgewerk der Universität Basel kommt am 5. Juni 2016 vor das Stimmvolk. Die Vorlage verlangt von den beiden Trägerkantonen der Universität Basel – Basel-Landschaft und Basel-Stadt –, dass der Verpflichtungskredit zur Sanierung der Pensionskasse der Universität Basel in der Höhe von 15 Millionen Franken in den Jahren 2017-2021 in 5 Tranchen à 3 Millionen Franken ausbezahlt wird. Seit 1. Januar 2016 ist bei der universitären Pensionskasse das Beitragsprimat in Kraft. Sie entspricht grundsätzlich derjenigen des Kantons Basel-Landschaft, ist jedoch für die Arbeitnehmenden der Uni etwas teurer, da sie zur Entlastung der Trägerkantone einen höheren Anteil an die Kosten der Pensionskasse entrichten müssen als die Mitarbeitenden des Kantons Basel-Landschaft.

 

Am 3. Dezember 2015 hat der Landrat der Vorlage zugestimmt. Die SVP Baselland hat gegen den Beschluss des Landrates das Referendum ergriffen.

 

Ja zu 80 Millionen Franken für das Baselbiet

Die Umsetzung dieser Vorlage bildet die einzige noch offene Voraussetzung für die Überweisung von 80 Millionen Franken von Basel-Stadt an den Kanton Basel-Landschaft. Mit anderen Worten: Das Baselbiet würde bei einer Ablehnung per Saldo 65 Millionen Franken verlieren.

 

Ja zu einer verlässlichen Partnerschaft

Die Universität Basel ist seit 2007 zur Hälfte die Universität des Baselbiets. Dieses trägt somit auch entsprechende Verantwortung. Nur mit einem JA kann der Kanton als solider und vertrauenswürdiger Partner wahrgenommen werden.

 

Ja zu einer Uni mit starkem Leistungsangebot

Die Universität Basel wird in den bekanntesten internationalen Hochschulrankings zumeist den besten 150 Universitäten der Welt zugerechnet. Die Universität muss handlungsfähig bleiben, um ihren Kernauftrag «Lehre und Forschung» auf internationalem Top-Niveau erfüllen und weiter ausbauen zu können. Wenn die Universität aus eigenen Mitteln die Sanierung ihrer Pensionskasse finanzieren müsste, würden die Realisierung der beschlossenen Strategie und damit die wichtige Rolle der Uni für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Region gefährdet.

 

Ja zum Baselbieter Wirtschaftsstandort

Eine starke Universität zieht innovative und wertschöpfende Firmen an. Diese schaffen Arbeitsplätze und tragen zu einer erfolgreichen Wirtschaftsregion Baselland bei. Dies bedeutet auch Mehreinnahmen für Kanton und Gemeinden.

 

Das Komitee «JA zu unserer Universität» setzt sich für den Landratsbeschluss und eine lösungsorientierte Partnerschaft zwischen Basel-Stadt und Basel-Landschaft ein. Die gemeinsame Trägerschaft der Universität Basel bringt Nutzen für die gesamte Wirtschaftsregion. Es liegt in der Verantwortung beider Partner, die Umsetzung des Leistungsauftrages und damit die universitäre Strategie sicherzustellen.

 

Auskunft erteilen:

Dr. Franz A. Saladin, Direktor Handelskammer beider Basel, Tel. 079 244 18 39, f.saladin@hkbb.ch

Jean-Luc Nordmann, Präsident Förderverein Universität Basel, Tel. 079 333 68 00, nordmann@intergga.ch

Barbara Gutzwiller, Direktorin Arbeitgeberverband Basel, Tel. 061 205 96 05,gutzwiller@arbeitgeberbasel.ch

Florence Brenzikofer, Parteipräsidentin und Landrätin Grüne, 079 797 48 69, f.brenzikofer@googlemail.com

Marc Bürgi, Parteipräsident BDP, 079 750 67 62, marc.buergi@bdp-bl.ch

Adil Koller, Parteipräsident SP, 079 222 03 55, adil.koller@sp-bl.ch

Marc Scherrer, Parteipräsident CVP, 076 337 95 13, marc@kra.ch

 

Weitere Informationen

www.prouni.ch

 

Co-Präsidium (Stand 25. April 2016)

Florence Brenzikofer, Parteipräsidentin und Landrätin Grüne | Joël Bühler, Co-Präsident Juso | Marc Bürgi, Parteipräsident BDP | Christine Frey, Parteipräsidentin und Landrätin FDP | Maya Graf, Nationalrätin Grüne | Barbara Gutzwiller, Direktorin Arbeitgeberverband Basel | Dr. Claude Janiak, Ständerat SP | Marc Jaquet, Präsident Arbeitgeberverband Basel | Adil Koller, Parteipräsident SP | Jean-Luc Nordmann, Präsident Förderverein Universität Basel | Eric Nussbaumer, Nationalrat SP | Dr. Franz A. Saladin, Direktor Handelskammer beider Basel | Marc Scherrer, Parteipräsident und Landrat CVP | Elisabeth Schneider-Schneiter, Nationalrätin CVP | Florian Sennhauser, Präsident Jungfreisinnige | Dr. Thomas Staehelin, Präsident Handelskammer beider Basel | Urs von Bidder, EVP

 

Komitee-Mitglieder (Stand 25. April 2016)

Dr. Kathrin Amacker, Binningen | Elisabeth Augstburger, 2. Landratsvizepräsidentin EVP | Dr. med. dent. Thomas Baltzer, Liestal | Rahel Bänziger Keel, Landrätin Grüne | Urs Bauer-Giss, Arlesheim | Daniela Berger, Pratteln | Philippe Bingert, Leiter Geschäftsstelle Basel PwC AG | Roman Brunner, Landrat SP | Peter Burch, Gemeindepräsident Biel-Benken | Linard Candreia, Landrat SP | Sabrina Corvini-Mohn, Landrätin CVP | Raymond Cron, Binningen | Fritz Epple, Liestal | Thomas Eugster, Landrat FDP | Dr. Edgar Fluri, Binningen | Walo Foster, Jurist und e. bz Redaktor | Dr. Anton Fritschi, Arlesheim | Beatrice Geier, e. Landrätin FDP | Christine Gorrengourt-Thüring, Landrätin CVP | Dr. Maya Greuter-Völkle, Gemeindepräsidentin Pfeffingen | Béatrice Grieder, Allschwil | Dr. rer. pol. Heinz Grob-Josuran, e. Gemeinderat Bottmingen | lic. iur., MAES Jacqueline Guggenbuehl-Hertner, Allschwil | Benno Gunzinger, Binningen | Andrea Gysin, Allschwil | Dr. Christoph Hänggi, Landrat und Präsident BKSK SP | Dr. Matthias Häuptli, Landrat GLP | Urs Hintermann, Gemeindepräsident Reinach | Paul R. Hofer, Landrat FDP | Hanni Huggel, Landrätin SP | Dr. Sven Inäbnit, Landrat FDP | Urs Kaufmann-Lang, Landrat SP | Felix Keller, Landrat und Fraktionspräsident CVP/BDP | Klaus Kirchmayr, Landrat und Fraktionspräsident Grüne | Andreas Koellreuter, e. Regierungsrat BL | Heinz Lerf, Landrat FDP | Rosemarie Leuenberger, Bottmingen | Miriam Locher, Landrätin, Mitglied BKSK und Fraktionspräsidentin SP | Caroline Mall, Landrätin SVP | Peter Manzoni, VRP E. Kalt AG, Kassier Förderverein Universität Basel, Liestal | Gerda Massueger, Reinach | Anne Mati, e. Gemeinderätin Binningen | Peter Meschberger, e. Landrat SP und e. Gemeindepräsident Birsfelden | Regula Meschberger-Weiss, Landrätin und Gemeinderätin SP | Rudolf Messerli, Oberwil | Dr. Gerhard Metz, Binningen | Franz Meyer, Landratspräsident CVP | Rudolf Mohler, e. Gemeindepräsident Oberwil | Roger Moll-Almy, e. Landrat FDP | Paul Mueller, Riehen | Martin Mundwiler, Gemeindepräsident Itingen | Thomas Nussbaumer, Oberwil | Nicole Nüssli, Gemeindepräsidentin Allschwil | Simon Oberbeck, Landrat CVP | Dr. Beat Oberlin, Präsident der Geschäftsleitung BLKB | Lukas Ott, Stadtpräsident Liestal | Dr. Ernst Peterli, e. Gemeindepräsident Bottmingen | Dr. Michael Pfeifer, Advokat und Notar | Robert Piller, e. Landrat FDP | Silvio Pitschen-Sutter, Itingen | Hans Plattner, Maisprach | René Rhinow, Liestal | Rolf Richterich, Landrat und Fraktionspräsident FDP | Martin Rüegg, Landrat SP | Dr. iur. Eva Rüetschi, e. Gemeindepräsidentin Reinach | Pascal Ryf, Landrat CVP und Stiftungsrat Volkshochschule beider Basel | Paul Schaub, Gemeindepräsident Rothenfluh | Daniel Schenk, CEO vanBaerle AG | Dr. Marc Schinzel, Landrat FDP | Dr. h.c. Peter Schmid, e. Regierungsrat BL | Dr. med. Dieter Scholer, Bottmingen | Kathrin Schweizer, Landrätin SP | Jacqueline Simonet, Reinach | Paul Spänhauer, Gemeindepräsident Maisprach | Lotti Stokar, Landrätin Grüne und Gemeindepräsidentin Oberwil | Daniel Stoll, Advokat und Notar, Arlesheim/Reinach | Diego Stoll, Landrat SP | Werner Strüby, Maturitätsexperte Gym Münchenstein | Balz Stückelberger, Landrat FDP | Eugen Tanner, Pfeffingen | Peter Tobler, e. Präsident und e. Landrat FDP | Dr. Edouard H. Viollier, Chairman, CEO Viollier AG | Dr. med. Markus Vögelin, Arlesheim | Dr. med. Hans Vogt, Liestal | lic. iur. Sibylle von Heydebrand, Arlesheim | Dr. med. Lukas Wagner, Birsfelden | Bruno Weishaupt, e. Landratspräsident CVP | Karl-Heinz Zeller Zanolari, Gemeindepräsident Arlesheim

 

Dr. Franz A. Saladin
Direktor
f.saladin@hkbb.ch
T +41 61 270 60 70

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Kommentare



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Erhalt geprüft. Die Handelskammer entscheidet über die Freigabe.



Das könnte Sie auch interessieren