Drucken

17. November 2014

WMS-Lernende sind gut ins Praktikumsjahr gestartet

Hinter dem Label „praktikumplus“ steht das Praktikumsmanagement der Handelskammer beider Basel. Im Auftrag der Wirtschaftsmittelschulen Basel-Stadt und Basel-Landschaft akquirierte und koordinierte sie rund 320 Praktikumsplätze für die diesjährigen WMS-Lernenden, die nun im Sommer 2014 ins Praktikum gestartet sind. Die erste Umfrage zum Langzeitpraktikum im Rahmen von WMS 3+1 wurden von 143 Betrieben und 178 Lernenden beantwortet – eine erfreuliche Rücklaufquote von 84 Prozent der Lernenden und 87 Prozent der Praktikumsanbieter. Die meisten Lernenden der WMS sind positiv ins Praktikum gestartet. Sie sind im Team gut integriert und fühlen sich im Lernprozess betreut.

 

Einige der Lernenden schwärmen buchstäblich von ihrer Stelle: "Ich habe die perfekte Stelle erwischt" oder "Ich kann in meinem Betrieb sehr selbstständig arbeiten. Die meisten Entscheidungen kann ich selber treffen. Ich habe eine grosse Verantwortung und das Vertrauen schätze ich sehr."

 

Die Aussagen der Lernenden korrelieren mit den Rückmeldungen der Praktikumsbetriebe. Nur ein verschwindend kleiner Prozentsatz hatte Schwierigkeiten, den Anforderungen im beruflichen Umfeld zu genügen. Mehr als die Hälfte der Anbieter hatten noch keine Erfahrungen in der Ausbildung von Lernenden. Hierzu wird aus der Umfrage ersichtlich, dass die eher knapp bemessene Schulung einen wichtigen und geschätzten Einstieg in den Bildungsauftrag ermöglichte. Im realen Betriebsalltag fühlten sich dann doch 20 Prozent der Praktikumsanbieter zu wenig vorbereitet. Viele Anbieter nutzten deshalb während der Probezeit den Support durch das Praktikumsmanagement und konnten so ihren Lehrauftrag zufriedenstellend wahrnehmen. So sagen 85 Prozent der Praktikumsanbieter, dass sie vom Praktikumsmanagement genügend unterstützt worden sind, 14 Prozent fühlen sich zwar unterstützt, könnten sich aber noch mehr Hilfestellung vorstellen.

 

Die Rückmeldungen werden sorgfältig analysiert, daraus resultierende Verbesserungen sollen im nächsten Durchlauf umgesetzt werden. Das Team von praktikumplus dankt allen Anbietern für die interessanten und wertvollen Rückmeldungen, denn nur so kann das Praktikumsmanagement der Handelskammer beider Basel einen kontinuierlichen Optimierungsprozess angehen.

Jeannine Onori
Bereichsleiterin Bildungsdienstleistungen
j.onori@hkbb.ch
T +41 61 270 60 21

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Kommentare



Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Erhalt geprüft. Die Handelskammer entscheidet über die Freigabe.



Das könnte Sie auch interessieren