Drucken

12. September 2016

Wirtschaftsfreundliches Mobilitätsmanagement

Handelskammer fokussiert

Informationsveranstaltung mit Stehlunch

 

Termin: Montag, 12. September 2016 / 12.00 - 13.30 Uhr

Ort: Handelskammer beider Basel, St. Jakobs-Strasse 25, Basel

 

 

Mobilitätsmanagament 

 

Jeden Tag pendeln Tausende Arbeitnehmende nach Basel. Der öffentliche Verkehr wie auch die Strassen stossen dabei an ihre Kapazitätsgrenzen. Doch ein Ausbau der Strasseninfrastruktur wird frühestens in 15 bis 20 Jahren realisiert. Deshalb sind Massnahmen nötig, die nach dem Motto «miteinander statt gegeneinander» dazu beitragen, die Verkehrssituation in und um Basel zu entschärfen. Das «Wirtschaftsfreundliche Mobilitätsmanagement Basel» bietet einen Ansatz, mit dem Unternehmen freiwillig einen Beitrag zu leisten, damit der Wirtschaftsstandort Basel erreichbar bleibt.

 

Wie sieht Mobilitätsmanagement in der Praxis aus? Darüber informieren Ennio Perna von der Fachstelle Nachhaltigkeit der Basler Kantonalbank, und Ingo Pohl, Projektleiter Standortentwicklung bei Roche, in kurzen Referaten.

 

Der Anlass ist kostenlos.

 

Der Anlass ist ausgebucht

 

Download

Mobilitätsmanagement 12.09. Web.pdf

 

 

Anita Gimmel
Bereichsleiterin Veranstaltungen
a.gimmel@hkbb.ch
T +41 61 270 60 30
Florian Landolt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Standortpolitik
f.landolt@hkbb.ch
T +41 61 270 60 24

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Das könnte Sie auch interessieren