Export-Tools

 

Rückforderung der Mehrwertsteuer aus der EU (für Schweizer Firmen)

Bei Geschäftsreisen ins europäische Ausland bezahlen schweizerische Unternehmungen auf verschiedenen Leistungen (Hotelübernachtungen, Restaurantkosten, Repräsentationskosten, Reisekosten, Ausstellungskosten etc.) immer auch ausländische Mehrwertsteuer. Diese kann grundsätzlich zurückgefordert werden. Das Verfahren ist für viele Firmen aber umständlich, und es dauert teilweise lange bis zur Rückerstattung. 



 

Die Handelskammer beider Basel hat mit der Firma Cash Back VAT Reclaim AG, welche derartige Rückerstattung im Auftrag übernimmt, eine Vereinbarung getroffen. Mitgliedsfirmen der Handelskammer können zu einem Vorzugstarif von dieser Dienstleistung Gebrauch machen. 



 

Sollten Sie von diesem Angebot Gebrauch machen wollen, so nehmen Sie direkt mit der Firma Cash Back VAT Reclaim AG Kontakt auf.



 

Cash Back VAT Reclaim AG, Gewerbestrasse 11, 6330 Cham
Telefon: 041 747 30 00, Telefax: 041 747 31 00, e-mail: info@cashback.ch


www.cashback.ch


 

Rückforderung der Schweizer Mehrwertsteuer (für ausländische Firmen)

Ausländische Firmen können Schweizer Mehrwertsteuern zurückfordern, welche im Rahmen von Geschäftsreisen in der Schweiz angefallen sind. Firmen, welche nicht bei der Eidg. Steuerverwaltung registriert sind, können dies mit Hilfe eines Repräsentanten tun.


Die Genfer Handelskammer bietet ausländischen Firmen diese Dienstleistung im Auftrag aller schweizerischen Handelskammern an.

 

Zolltarife weltweit neu mit MendelOnline

Seit dem 1. Januar 2014 werden die «Zolltarife weltweit» als Service von Switzerland Global Enterprise (S-GE) in Kooperation mit MendelOnline zur Verfügung gestellt. S-GE bietet Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen kostenlosen Zugang zu der modular aufgebauten Datenbank von MendelOnline, die auf Jahresbeginn den Info-Service von WorldTariff abgelöst hat.

 

MendelOnline ist ein Aussenwirtschafts-Portal mit länderbezogenen Informationen zu tarifären und nichttarifären Handelsmassnahmen – gegliedert in drei Kernmodule:

 

Die persönlichen WorldTariff-Anmeldedaten sind seit dem 1. Januar 2014 nicht mehr gültig.

Seit dem 1. Januar 2014 kann man sich hier über die Website von Switzerland Global Enterprise kostenlos registrieren. Im Bereich „Links“  -> „Jetzt registrieren“ anwählen. Sollte die Anmeldung fehlschlagen, senden Sie bitte eine E-Mail an s-ge@mendel-online.eu, und Sie werden entsprechend freigeschaltet.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Alfonso Orlando, Leiter ExportHelp bei der S-GE gerne zur Verfügung. aorlando@s-ge.com / Telefon +41 44 365 53 34

 

«Trade4Free» — die praktische Hilfe bei Fragen zu Freihandelsabkommen

Exportorientierten Schweizer Firmen steht das Tool Trade4Free zur Verfügung, das ihnen eine leichtere und direktere Nutzung der Vorteile von Freihandelsabkommen ermöglicht. Das Ziel ist es, den Unternehmen mit diesem Tool auch einen praxisbezogenen Einstieg in die komplexe Materie der Nutzung von Freihandelsabkommen zu bieten. Trade4Free hilft dem Nutzer, Fragen zu seinem Produkt zu beantworten und den Zollansatz zu überprüfen. Er weiss schliesslich, ob er seine Waren unter Anwendung eines Freihandelsabkommens exportieren und somit die Zollabgaben im Bestimmungsland einsparen kann.

 
Export-Fitness testen

Das Thema Internationalisierung ist komplex und kann viele Stolpersteine beinhalten. Umso wichtiger Netzwerks. Das Online-Tool WarmUp2Export, das von Switzerland Global Enterprise entwickelt wurde, ermöglicht eine erste sowie schnelle Einschätzung des persönlichen Export-Fitnessstands mittels Beantwortung einer Reihe von Schlüsselfragen zu den wichtigsten Aspekten des Internationalisierungsprozesses. Das Resultat zeigt bereits in der Aufwärmphase vor dem Start zur Internationalisierung, wie gut man mit den Herausforderungen eines Exportprojekts vertraut ist. Anschliessend können die Rückschlüsse in einem persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch mit den Experten von Switzerland Global Enterprise vertieft bzw. Fragen beantwortet und weitere Schritte besprochen werden.

 

«Market Navigator» - Schnelle Marktselektion für KMU

Switzerland Global Enterprise (S-GE) bietet exportorientierten Schweizer Firmen den Market Navigator an, der eine schnelle Auswahl potenzieller Länder für das Exportgeschäft aufzeigt.

 

Welches Land eignet sich als Exportdestination für meine Produkte und Dienstleistungen? Diese Frage stellen sich manche KMU, die über innovative Produkte verfügen, möglicherweise aber noch wenig Erfahrung im Exportgeschäft haben. Um den richtigen Exportmarkt finden zu können, sollten sich exportorientierte Firmen verschiedenen Schlüsselthemen widmen. Dazu gehören: Entwicklung, Produktion, Vertriebslogistik, Finanzen, Marketing, Verkauf, Kundendienst und Personal.

 

Das Online-Tool Market Navigator unterstützt exportorientierte Firmen in einer ersten Auswahl von möglichen Zielmärkten. Es beinhaltet 100 Länder und 30 Indikatoren, die individuell mit Klick auf das Symbol „+“ oder mit dem Schieberegler gewichtet und gewählt werden können.

Drucken Diese Seite drucken